Posts tagged Rickie Fowler
9:51 am - Di., Juni 5, 2012
4 Anmerkungen

The new Puma evoSPEED commercial with Sergio Aguero, Fernando Alonso, Yuvraj Singh, Rickie Fowler and Usain Bolt. Designed for football, motor sports, cricket, golf and running. All shoes adapt a “light, fit, and flex” philosophy to the worlds of running, motorsport, golf, football and more. 

(Quelle: youtube.com)

Comments

5:20 pm - Di., Aug. 28, 2012

Rückblick auf den Ryder Cup - Part II

Diese Jungs spielten in Wales besonders eindrucksvoll:

  • Lee Westwood: Der klare Anführer der europäischen Auswahl.
  • Ian Poulter: Der Mann hat immer Biss. Fast unschlagbar in der Auflage von 2010.
  • Ross Fisher: Zusammen mit Paddy war der Engländer eine Wucht.
  • Jeff Overton: “Boom, baby, boom!” Der amerikanisches Rookie spielte richtig groß auf.
  • Rickie Fowler: Der Youngster spielte nicht genial, zeigte in der Crunch Time aber Nerven und rettete einen wichtigen halben Punkt.

Comments

3:40 pm - Di., Sept. 11, 2012

Der bayerische Rickie Fowler

Michael Reithmayer (Hcp. 3) ist in diesem Jahr erneut Clubmeister im GC Beuerberg geworden. Ich hatte die Ehre, drei Runden mit ihm zusammen zu spielen. Neben seinem unglaublichen Talent, aus wirklich jeder Lage noch ein Up-and-down zu machen, fiel auch sein Style auf: Orangenes Bag (Sun Mountain “H2NO Pro”), passend zum orangenen Driver (Cobra “AMP”, Edition Rickie Fowler). Grell wirkt einfach! 
Schön war auch die Aussage seiner Frau, die bei Ankunft des Bags erschreckt gesagt haben soll: “Igitt, was ist denn das für ein Farbe?” Der Kommentar des stolzen Mannes: “Wow, ist das geil.” Geschmäcker sind eben verschieden. Zählspiel-Ergebnisse leider auch. Einmal mehr: Herzlichen Glückwunsch - du hast es verdient. 

Comments

10:50 am - Do., Aug. 8, 2013

Okay, es handelt sich bei diesem Video natürlich um dreiste Redbull-Werbung. Aber immerhin ist sie gut gemacht. Passt auf jeden Fall zur Zielgruppe der jungen Video-Gamer und Rickie-Fowler-Fans. Und vielleicht bekommen Sie nach diesem Film ja auch Lust, das Ganze einmal in echt nachzuspielen. Wer weiß?

Comments

11:03 am - Fr., Juni 13, 2014

Zu Ehren von Payne Stewart

Martin Kaymer war mit seiner 65 der Spieler des Tages, aber Rickie Fowler der Hingucker der Auftaktrunde der 114. US Open. Der Puma-Spieler, der am Finaltag eines Turniers stets in Orange, der Farbe seiner Alma Mater, aufläuft, erschien in Pinehurst in Knickerbocker mit hochgezogenen Kniestrümpfen. Ganz wie Payne Stewart, der 1999 auf dem berühmten No. 2 das Turnier gewann und dann wenige Monate später bei einem Flugzeugunglück tragisch verstarb. Fowler war damals zehn Jahre alt, mittlerweile zählt er selbst zu den besten Spielern den Welt. Auch das Ergebnis stimmte zum Auftakt: Nach einer 70 liegt Fowler in einer guten Ausgangsposition für das zweite Major der Saison.  

"Ich habe mich sehr darauf gefreut, dieses Outfit zu tragen", sagte Fowler gegenüber Golf Channel. "Es ist schwierig ein Geheimnis zu behalten: Payne Stewart war eines meiner Idole."

Auf Vorbilder setzt auch Keegan Bradley. Der Ryder-Cup-Spieler mit der schwer zu ertragenden Pre-Shot-Routine (Hin, her, zurück, vor, Schlägerkopf mehrfach drehen…) erschien mit speziellen Air Jordans von Nike. Natürlich mit Noppen in der Sohle. Kein Wunder, denn Bradley und Ex-Basketballer Michael Jordan (#23) sind dicke Freunde und verbringen viel Zeit zusammen auf dem Platz. 

Comments

Following
Likes
Install Headline